Loading...

Ein angeblicher Geisterzug sorgt im Internet für Aufsehen. Das Video soll am 10. März am Bahnhof der chinesischen Stadt Baotou aufgenommen worden sein. © bitprojects

Comments

  1. Marjano Böhm

    Ganz normale Fensterspiegelung...man betrachte den Winkel und den Abstand zur linken Schiene. Ich find es ganz toll, das über so etwas hier berichtet wird! Endlich mal wichtige Themen! ( Sarkasmus )

  2. Manfred Diehl

    @Martin Vollrath #5 ... Sack ... neee ... Geisterzug!! 😆

  3. Claudia Schuettler

    Danke, Frau Hoenschel, schon Einsteins Theorie besagte, dass Zeit und Raum dehnbar sind und es somit auch nicht nur eine Zeit gibt und einen Raum. Viele Dimensionen und Universen sind möglich, das vertrat auch Stephen Hawking. Nur ist das für viele Menschen zu abstrakt.

  4. Myasaki Haruka

    So ein Müll man glaubt echt alles aus dem Internet heutzutage.

  5. Sabine Wilhelm

    Ich tippe auf Reflektion

  6. Gabriele Hoenschel

    Das war mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Spiegelung in einer Glasfront. Allerdings und das sei jenen gesagt, die das ins Lächerliche ziehen, gibt es solche Phänomene durchaus. Wir müssen wissen, dass wir in einem Multiversum mit verschiedneen Zeitspuren und Wahrnehmungsebenen leben. Man denke in diesem Bereich auch an das "Montauk-Projekt", dass selbstverständlich (!) wie alle Militärgeheimnisse als "Verschwörungstheorie" abgestempelt wird, um den Gutgläubigen weis zu machen, sowas gäbe es nicht. https://www.youtube.com/watch?v=vY01_RiJ6sU Die meisten Menschen glauben nur an "feste Körper" und "eine Zeit". Das ist falsch. Allein was unsere Wahnehmung betrifft über die Augen, sehen wir nur ca. 30 % von dem, was real existiert, da die Freqeunzbreite des Lichts nur begrenzt verarbeitet werden kann. Wer sich mit Paranormalem intensiv und ernsthaft beschäftigt und vielleicht auch schon selber Erlebnisse hat, wird mir recht geben. Aber es ist eben sehr schwer, einem Blinden die Farben zu erklären. Es gibt noch eine ganze Menge weitere Anomalien, die wissenschaftlich utnersucht wurden. Ich würde das Video also nicht gleich abtun als "Fake". Natürlich gibts es eine Menge Fakes im Internet. Da werden Klicks und Likes generiert, um Geld zu machen. Ganz klar. Jedenfalls fand ich den Beitrag spannend.

  7. Martin Vollrath

    Sack Reis.

  8. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  9. Hans-Peter Clemens

    Planmässig war er auch: Dieser Zug fährt täglich 00:00 Uhr (Gleis 9 3/4).

  10. Yvonne Pfeifer

    "...soll...aufgenommen worden sein" - ja, nee, is klar...

  11. Peter Johannes Kalabis

    Es gab ihn! Ich saß doch drin ...

Leave a Reply