Loading...

Der Herbst kommt: Die Temperaturen sinken, morgens lässt es uns noch frösteln und die Sonnenstunden sind gezählt. Vorbei die Zeit der dünnen Sommerkleidchen und kurzen Tops, oder? Nicht, wenn man seine Sommerstyles im Herbst clever kombiniert.

Mehr Themen zu Beauty & Lifestyle finden Sie hier

Mit den richtigen Kleidungsstücken und Accessoires werden die Sommerstyles in den kalten Monaten tragbar – wir zeigen Ihnen hier wie's geht!

Sommerkleid mit Strick kombinieren

Ein simpler Trick, sein liebstes Sommerkleid im Herbst zu tragen: Einfach einen Strickpullover überwerfen.

Gerade die Kombination "leichtes Kleid und schwerer Strick" macht die Sommerstyles im Herbst nicht nur tragbar, sondern auch modern und lässig. Bohemian-Vibes für den Herbst.

Unser Stylingtipp: Lange bunte Maxikleider mit einem dicken einfarbigen Pullover kombinieren, dazu derbe Boots für den Stilbruch.

Rock mit Stiefeln

Auch der Rock lässt sich im Herbst gut tragen. Wem die klassische Strumpfhose zu langweilig ist, greift zum Mega-Trend: Stiefel sind diesen Herbst angesagt.

Besonders gut geeiget sind enganliegende Overknee-Stiefel mit Absatz, um mit den Sommerstyles im Herbst nicht zu frieren. Das sieht nicht nur super cool aus, sondern versprüht auch jede Menge 70ies-Flair.

Unser Stylingtipp: Kombinieren Sie Wildleder-Boots mit Miniröcken. Das sieht modern und elegant aus.

Sommertop unter Jacken tragen

Keine Sorge, Sommertops haben im Herbst noch lange nicht ausgedient. Jetzt feiern sie ihr großes Comeback und zwar unter Jacken und Blazern.

Besonders angesagt sind jetzt Cord-Blazer und Karo-Jacken, denen mit einem leichten Top die Schwere genommen wird.

Besonders cooler Sommerstyle im Herbst: Helle Töne zu angesagten Farben wie Babyblau oder Rosa. So wird der triste Herbst gleich ein wenig bunter.

Söckchen in den Pumps

Dieser Sommerstyle im Herbst ist nur etwas für Modemutige. Wer seine offenen Schuhe noch nicht in den Schrank verbannen will, kann jetzt richtig auftrumpfen.

Kombinieren Sie Ihre liebsten Sommerpumps zur Jeans auch im Herbst und tragen Sie coole Söckchen in den Pumps.

Besonders angesagt sind auffällige Socken mit Glitzer, Punkten oder Rüschen.

Das Zwiebelprinzip, oder: Layern, Layern, Layern

Für Mode-Anfänger ist das Zwiebelprinzip oder Layern die einfachste Form, Sommerstyles im Herbst zu tragen. Die Kleidungsstücke werden einfach übereinander getragen.

Greifen Sie beispielsweise zu ihrem Lieblings-Slipdress und tragen Sie darunter ein T-Shirt. Oder lassen Sie Ihr Kleid unter einem Pullover und über der Jeans hervorblitzen.

Unser Stylingtipp: Beim Layern ist ein Materialmix besonders cool – also achten sie auf verschiedene Materialien, die zusammenpassen.

Ansonsten gilt: Mit Schal und Strumpfhose kann man auch ganz klassisch den Sommerstyles im Herbst eine neue Chance geben.

Diese Influencer wissen's: Die Herbst-Trends werden 'ugly' und 'retro'

In Berlin trafen sich Fashionistas wie Cheyenne Ochsenknecht und Clea-Lacy Juhn zum Deichmann Style Talk.

Comments

Leave a Reply