Loading...

Borussia Dortmund hat es im Achtelfinale der Champions League heute mit Tottenham Hotspur zu tun. Im Hinspiel am Mittwoch muss der BVB zunächst in London antreten. Bereits am Dienstag gastiert Paris Saint-Germain bei Manchester United. Wo gibt es die Partien zu sehen? Alle Informationen in der Übersicht.

Mehr Fußballthemen finden Sie hier

Im Achtelfinale der Champions League reist Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund zunächst nach London. Dort empfängt Tottenham Hotspur am Mittwoch (13. Februar, Anstoß 21:00 Uhr, LIVE bei uns im Ticker) den BVB, ehe am 5. März das Rückspiel im Signal Iduna Park steigt.

Beide Mannschaften gehen mit Personal-Problemen in die Partie. Bei den Londonern fehlen Top-Scorer Harry Kane und Mittelfeld-Star Dele Alli. Beim BVB fällt Kapitän Marco Reus aus. Der 29-Jährige bleibt verletzt in Dortmund.

Gespielt wird übrigens im Londoner Wembley-Stadion. Die Heimspielstätte von Tottenham, die White Hart Lane, befindet sich derzeit im Umbau.

Anstoß der Partie am Mittwoch ist um 21:00 Uhr, die Berichterstattung bei Sky beginnt um 20:50 Uhr. Die Begegnung wird nicht im Free-TV gezeigt.

Allerdings ist das Spiel auch bei Sky nur in der Konferenz zu sehen. Wer das komplette Spiel verfolgen möchte, muss auf DAZN umsteigen. Der Streamingdienst kostet 9,99 Euro im Monat und ist monatlich kündbar. DAZN bietet auch einen kostenlosen Probemonat an.

So sehen Sie Manchester United gegen PSG bei Sky

Bereits am Dienstag (12. Februar, Anstoß 21:00 Uhr, LIVE bei uns im Ticker) kommt es im Champions-League-Achtelfinale zu einem echten Kracher: Manchester United empfängt das Star-Ensemble von Paris Saint-Germain um den deutschen Trainer Thomas Tuchel.

Dieser muss allerdings im Hin- und Rückspiel auf seinen Superstar Neymar verzichten. Ebenfalls sind Stürmer Edinson Cavani und Abwehrspieler Thomas Meunier nicht im Old Trafford dabei.

Deutlich besser sieht es hingegen bei Manchester United aus. Seit dem Amtsantritt von Trainer Ole Gunnar Solskjaer sind die "Red Devils" ungeschlagen, haben zehn von elf Ligaspielen gewonnen und keine Personal-Probleme zu beklagen.

Anstoß der Partie am Dienstag ist ebenfalls um 21:00 Uhr und wird nur auf Sky und nicht im Free-TV gezeigt.

Neben Manchester gegen Paris gibt es am Dienstag noch die Partie zwischen der AS Rom und dem FC Porto. Am Mittwoch empfängt außerdem Ajax Amsterdam Real Madrid. Beide Spiele werden um 21:00 Uhr angepfiffen.

Die weiteren Achtelfinal-Begegnungen finden am 19. und 20. Februar statt. Die ersten Rückspiele steigen am 5. März.

Bildergalerie starten

Die besten Bilder der Bundesliga-Saison 18/19: Jubel, Enttäuschung, Emotionen

Bemerkenswerte Momente der Bundesliga-Saison 2018/2019: Hier finden Sie - regelmäßig aktualisiert - Momente, die im Gedächtnis bleiben.

Sie möchten sich zum Thema Fußball auf dem Laufenden halten? Abonnieren Sie doch unsere Fußball-News per WhatsApp: Hier geht's zur Anmeldung.

Comments

Leave a Reply