Loading...

Comments

  1. Georg Manc

    Was lernen wir daraus? Das weitaus schwierigste Problem der Royals ist die richtige Auswahl ihrer Garderobe. Solche Probleme möchte ich gern haben.

  2. MIke Elsers

    Mädels, habt Ihr keinen eigenen Geschmack? Oder habt Ihr so wenig Selbstbewusstsein, dass Ihr immer alles kaufen müsst, was irgendjemand anderes als "hip", "chiq" oder "top" bezeichnet hat??? Ich mag Leute mit eigenem Stil, nicht Leute, die sich durch irgendwelche Fashion-Katalog "hindurchkaufen" ... (und ich würd auch keine 3/4 Hosen mit Wollsocken drunter anziehen ... es sieht einfach sch... aus, egal ob fashion oder nicht :-)

  3. Michael Schneider

    @ 33 Rüdiger Brandt: Das denke ich auch. Muss schon traurig sein, wenn man so wenig Spaß im Leben hat...

  4. Rüdiger Brandt

    #28 Michael Schneider Aber wenn er solche Artikel ignoriert kann er nicht mehr meckern. Da fehlt ihm doch sein ganzer LEbensinhalt.

  5. Natalie Neuhäusler

    @ 21 Karin Pochner: Ja, es gibt Wichtigeres, das wissen wir alle. Aber kein Mensch will sich nur damit befassen. Das machen SIE ja wohl auch nicht! Oder warum sind Sie hier, wenn es doch so viele andere Probleme gibt? Die meisten Menschen können durchaus mehrere Dinge zur Kenntnis nehmen. Ich bin jetzt auch nicht "auf der Brennsuppen dahergeschwommen", lese aber trotzdem auch mal solche Artikel. Man verblödet doch nicht, wenn man hier mal unterwegs ist!

  6. Annette Boy

    Fehldrucke bringen bei Münzen / Briefmarken viel Geld. Vielleicht sollte man das Kleid als solches für wohltätige Zwecke versteigern ?

  7. Yvonne Pfeifer

    naja postgelb eben...muss man mögen.

  8. Natalie Neuhäusler

    @ 22 Kristina Grünwald: Wieso bedanken Sie sich bei # 18? Sie müssen weder hier unterwegs sein noch die Artikel anklicken. Lassen Sie doch bitte jeden selbst entscheiden, was er lesen will und was nicht! Danke! # 18 danke !!! Endlich sagt es mal einer. (Meine Kommentare werden immer gelöscht )

  9. Michael Schneider

    @ Christoph Klafzinski: Christoph, haben SIE eigentlich kein schlechtes Gewissen? Sie lesen hier, obwohl Sie um das Niveau wissen? Deshalb ist das anschließende Gemotze doch reichlich scheinheilig. Es zwingt Sie niemand, sich das anzutun und außerdem: Was erwarten Sie in der Sparte "Unterhaltung"? Aber scheinbar fühlen Sie sich mit Unterhaltung für "Kleingeister" recht wohl ;-) Statt auf die Abschaffung zu drängen, sollten Sie den Verein lieber ignorieren. Wenn das mehrere der Nörgler machen würden, würde sich das Problem vielleicht mal von selber lösen...

  10. Dennis Müller

    Demnächst kommt ein Kleid im Mettbrötchenlook. Wird sicherlich nen großer Hit.

  11. Michael Schneider

    @ 17 Walter Vogelweide: Lieber Herr Vogelweide, verschonen Sie uns bitte mit solchen Kommentaren. Sie müssen es ja nicht lesen, wenn es Ihnen nicht gefällt. Aber lassen Sie doch anderen den harmlosen Zeitvertreib.

  12. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  13. Ulrich Schöpping

    Das war die bestimmt wichtigste Meldung des Tages! Ach ne, in China ist wieder Reis umgefallen, also ein Sack...... :-)))

  14. Michael Schneider

    @ 6 Oliver Hoffbauer: Aber Sie wissen schon, dass einige der Kommentatoren hier nicht für ganz Deutschland stehen? Und mal nebenbei: Sie halten sich offensichtlich für gescheiter. Aber was machen Sie dann hier?

  15. Kristina Grünwald

    # 18 danke !!! Endlich sagt es mal einer. (Meine Kommentare werden immer gelöscht )

  16. Karin Pochner

    Hallo...angesichts des Bienensterbens, Urwaldabholzung, Diktatorenregimen etc.pp., sollten wir "alle" unsere Prioritäten endlich anders setzen! Aufklärung und nicht Volksverdummung sollten Aufgaben des Journalismus sein!

  17. Rüdiger Brandt

    Aufgrund eines technischen Problems kann dieses Video derzeit leider nicht abgespielt werden. ---- Wo war jetzt der Fehler? Am Kleid oder am PC?

  18. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  19. *****

    Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

  20. Walter Vogelweide

    .... liebe Redaktion, bitte verschont uns doch mit solchem Blödsinn !

Leave a Reply