Loading...

Die Erfinderin des Minirocks, Mary Quant, wird 85 Jahre alt. Ein Grund, die Geschichte des knappen Stückchen Stoffs näher zu beleuchten. © spot on news

Quant löst in den 1960er Jahren eine Moderevolte aus: Kaum ein Kleidungsstück hat je eine Generation so sehr geprägt wie ihr Minirock. Denn der steht für Selbstbestimmung und Freiheit.
Sie ist ihrer Zeit einen Schritt voraus: Die Lehrertochter eröffnet mit gerade mal 21 Jahren im Londoner Szeneviertel Chelsea ihre erste Modeboutique. Sie trägt den Namen "Bazaar".
Quant designt auch Minikleider wie dieses. Sie entwickelt einen eigenen Stil: einfache Schnitte und mutige Statements. Ihre Modelle sind an den "Beatnik-Stil" der späten 50er angelehnt - Looks, die einen außergewöhnlichen Lebensstil repräsentierten.
Immer mehr Fashionistas spingen auf den Zug mit auf und tragen einen Minirock. Zu ihnen gehört auch Marilyn Monroe - hier auf einem Bild der 50er Jahre.
Selbst die Uniformen der Stewardessen werden auf kurze Rocklängen geschnitten - allerdings erst in den 70er Jahren. Zu der Zeit hat der Minirock seinen Siegeszug bereits vollbracht.
Die Lieblingsfarben der Designerin: Pflaume, Purpur oder Grün. Sie sind auch heute noch modern, wie dieses Model kürzlich auf der New York Fashion Week bewiesen hat.
Inzwischen ist der Minirock nicht mehr aus der Mode wegzudenken. Wurde er in den 60er Jahren noch im androgynen Twiggy-Style getragen, bekam er in den 80er und 90er Jahren immer mehr Kurven. Inzwischen scheint man wieder "Back to the Roots" zu gehen, wie man an diesem Model sieht.
Seit den 1960er Jahren ist kaum eine Saison vergangen, in der Modedesigner den Minirock nicht in ihre Kollektionen integriert habe. Man sieht ihn auch auf den großen Bühnen der Welt - etwa bei Madonna (2012).
Paris Hilton trug in den 1990ern selten etwas anderes als einen Minirock. Die Hotelerbin weiß einfach, die Blicke auf sich zu ziehen.
Es geht aber auch rockig: Avril Lavigne trägt ein ähnliches gestreiftes Muster zu einem Event vom US-Sender FOX.
Auch Heidi Klum trägt gerne Looks mit Mini - etwa in einem raffiniert ausgeschnittenen Leder-Minirock.

Comments

Leave a Reply