Loading...
Loading...
Disposition: h'-e''

Giesser: Grassmayr

Jahr: 1952

Die Kirche stellt eine Besonderheit dar und ist ein kleines Juwel des Barock. Sie wurde um 1620 erbaut und ist ein Beispiel des langen Nachwirkens der Gotik in Tirol. So weist der Turm Masswerkschallfenster auf und Strebepfeiler am Schiff. Im Inneren sind die Stukkaturen des Gewöbes besonders hervorzuheben, der aus Akanthus und Engelsköpfen gebildet wird.

In Barwies lebte der noch heute in der Tiroler Bevölkerung populäre "Landesfürst von Tirol" Eduard Wallnöfer (1913-1989). "Walli", wie er liebevoll von Freund und Feind genannt wurde, besass hier eine Landwirtschaft. Mein Opa hatte die Ehre für ihn die Küche zu tischlern :^) 

Comments

Leave a Reply